Mann für Mann
 
 
Und nun ist Noah fällig.
Bareback / Das erste Mal / Dreier & Orgie / Inzest / Junge Männer / Muskeln / Safer Sex / Sportler
A−
A+
A⇆A

Kommentar von Bennett, dem Schreiberling: Frischgefickt berichtet mir Felix wie es weitergeht. EEENDLICH

Und dann geht’s so weiter:

Cedrik zieht dem Neuankömmling die Schuhe aus, Patrick das Trikot, Jan die Handschuhe, Leon die Sonnenbrille und ich habe die Ehre, ihm seine geile Bikerhose auszuziehen. Dabei springt mir sein Schwanz freudig entgegen und Patrick packt ihn sich, um ihn zu blasen. Noah stöhnt laut und Leon meint: "Soweit hatte ich ihn auch schon vor etwa vier Jahren - aber dann hat er rumgezickt, wie so´n Mädchen." Da Noah gerade so günstig steht, mache ich mich an seinen kleinen, geilen Knackarsch und schiebe ihm meine Zunge, so weit es geht in sein Loch. Noah stöhnt und Jan küsst ihn auf´s Maul. Leon knutscht ihm die Brustwarzen, den Nabel und bearbeitet dabei alle seine erreichbaren Piercings. Patrick bekommt ne volle Ladung Sperma in sein Maul gespritzt und muss alles schlucken. Dabei fällt mir auf, dass Noah einen riesen großen Lümmel hat, der eigentlich gar nicht zu ihm passt. Mein kleiner Cousin ist nur 1,69 Meter hoch, hat dunkelblonde halblange Haare, links total kahl geschnitten. Später sagt mir Leon, dass sein Schwanz 20,5 x 4,5 misst - fast so groß wie meiner also.

 

Ich schiebe ihm einen Finger in sein Loch. Noah stöhnt dabei immer lauter. Jan kommt mir zu Hilfe und steckt ihm einen zweiten Finger in´s Loch. Noah stöhnt wie Sau und Leon erzählt ihm, dass wir vier uns gestern gegenseitig entjungfert haben ...... "Schade" meint Noah "Wäre doch geil, wenn ihr fünf mich auch noch knacken würdet!?" Ich werfe ein: "Geht aber nicht - nur der erste kann deinen Arsch knacken!" Jan sagt dazu: "Ja wir können dich aber trotzdem alle mal schön durchficken und du kannst uns danach sagen, wer der beste Ficker von uns ist!"

"Ich darf mir wünschen, wer mich von euch knackt?" fragt Noah und ich antworte: "Wünschen darfst du, aber ich denke, wir machen´s anders - nämlich so: Du liegst in Rückenlage auf dem Tisch, bekommst die Augen verbunden und Mucke auf die Ohren. Dann machen wir alle erstmal "Probebohrungen" und du musst raten, wer gerade seinen Lümmel in deinem kleinen Arschloch hat. Jeder darf aber nur zwei Minuten und wenn du richtigliegst, darfst du ihn später ficken, wenn nicht, musst du ihn noch mal dranlassen."

„Hört sich cool an – ich will euch als Zeugen, wenn ich meine Erstbesteigung erlebe und ihr könnt uns dabei noch helfen!“ sagt Noah grinsend und Cedrik fragt: „Geil, gerne - aber wie denn, wie stellst du kleine geile Sau dir das so vor?“ „Mich überall lecken, mein Loch fingern, mir tausend Knutschflecken machen, meine Piercings zählen, euch gegenseitig aufgeilen und wenn ich dann so rum liege, mich mit eurem und meinem (?) Sperma einsauen, während ihr mir abwechselnd meine Unschuld klaut.“ zählt Noah seine Wünsche auf. Ich weise noch darauf hin, dass Noah raten muss, wer das war und das er das Ergebnis erst erfährt, wenn alle "durch" sind. Patrick hat schon eine Gummi Augenbinde und ich hole mein Handy und Kopfhörer. Patrick verpasst ihm die Binde, während Cedrik an Noah´s Schwanz lutscht. Ich setze ihm die Kopfhörer auf und stelle mein Handy auf laute Mucke ein. Währenddessen lutscht sein Bruder an seinen Füßen: "Das mag die kleine Sau gerne!" sagt Leon grinsend.

Wir verständigen uns darauf, dass Jan den Anfang macht. Er leckt ihm sein Loch und Noah jault leise. Dann fingert er ihn und Noah sagt: "Mit dem fingern, das konnte ich schon mit 14 - jetzt mach du, um mein Loch zu dehnen!" Ich lecke an seinen Brustwarzen und Leon "schlägt" ihn mit seinem Pimmel auf die Hüften. Jan macht sich hoch und fummelt ihm seinen voll ausgefahrenen Schwanz in´s Loch. Noah verzieht sein Gesicht und schreit: "AAAUUUAAA - das tut ja sauweh - ich glaube das steh ich nicht durch!"

Jan lässt sich nicht beeindrucken und schiebt ihm seinen Lümmel weiter rein. Noah jammert noch, aber dann kann man richtig sehen, wie er sich entspannt. Er stöhnt und lächelt dabei: "Ojaaaa jetzt wird’s geil - fick mich! Hör ja nicht auf! Fick mich du Sau!" Allerdings sind die zwei Minuten vorbei und ich ziehe Jan zurück. Nach ihm steigt Patrick ein und Noah sagt stöhnend: "Das war Patrick, der seinen Schwanz in mir hatte - ist das so?" Natürlich kann er die Antwort nicht hören - aber Leon sagt, dass es falsch ist. Jan stellt sich wixend neben Noah und "kommt", noch bevor Patrick seinen Lümmel in Noah´s Loch hat. Seine "Boysahne" landet auf Noah´s Face und der leckt sich alles, wo er drankommt, in sein Maul. Patrick nutzt die Zeit und besorgt´s dem Noah, der auch ziemlich schnell in Cedriks Maul "kommt". Cedrik verschluckt sich und dabei läuft ihm Noah´s Sahne aus dem Maul. Leon klopft dem Cedrik auf den Rücken und schleckt sich küssend Noah´s Sahne in seinen Mund. Nach dem Schluckunfall erholt sich Cedrik ziemlich schnell und macht sich schon bereit, seinen Luststab in Noah´s, nun nicht mehr jungfräulichen Arsch, zu versenken. Leon, die Drecksau, nimmt mich in seine Arme, küsst mich und schiebt mir dabei die Boysahne aus Cedriks Maul und Noah´s Schwanz in meinen Mund. Das Zeug schmeckt nicht mal so schlecht - aber Cedriks Sahne, direkt vom Erzeuger schmeckt deutlich intensiver. Patricks "Zwei Minuten Fick" ist vorbei und widerwillig zieht er seinen Penis aus Noah´s Boyfotze, die aber sofort wieder von Cedrik "befüllt wird. Phil stellt fest: "Und das war Cedriks Lümmel, stimmt´s?" Wie wir alle wissen, ist diese Behauptung auch falsch. Und auch Cedrik wird falsch bewertet, denn seiner ist immerhin im Durchmesser etwas dicker (4cm) als der von Patrick (3,5cm). Dafür hat aber Patrick mit 22 cm den längsten Schwanz von uns allen ..... Nach Cedriks Einsatz meint Noah von mir gefickt worden zu sein, was natürlich auch nicht so ist. Cedrik wixt über Noah´s Bauch und ich mache es jetzt mit Noah. Meine 21,5 x 5,5 sind für den gerade frisch entjungferten Noah nicht so leicht wegzustecken, aber er beißt sich auf die Lippen und stöhnt: "Das müsste mein großer Bruder sein, wenn ich mich nicht irre!" Doch auch hier irrt sich Noah gründlich. Nachdem ich fast in seiner Boyfotze gekommen wäre, ziehe ich ihn raus und spritze ihm meine Sahne zu den Ergüssen von Cedrik, Jan und seinen eigenen. Mein Nachfolger (-ficker) Leon besorgt es der kleinen Sau ziemlich heftig und spritzt ihm seine Sahne voll ins Fickloch. Da kein anderer mehr übrig ist, müsste das (für Noah´s Empfinden) der Jan gewesen sein. War er aber nicht und damit hat Noah keinen einzigen richtig erkannt. Wie sich später herausstellt, hat der Dreckskerl bewusst falsch geraten, weil er sich von allen noch mal so richtig durchknallen lassen wollte. Das er dadurch keinen von uns im Anschluss ficken durfte, war ihm egal: "Ich kriege euch eh früher oder später mal vor die Flinte, denn ihr geilen Säue lasst doch nix aus und mich schon gar nicht!" tönt er laut und grinst frech. Ich finde, da hat er nicht so unrecht .....

„Und übrigens – mir gefällt´s bei euch und ich möchte natürlich gern bei euch bleiben ..... für immer!“

Bennett, der Schreiberling: Felix meint, wir müssten wieder mal Pause machen und da hat er recht. Da ich ja nun mehr keinen Slip oder so was habe, muss ich auch nix ausziehen. Ich bin hundemüde und will erst mal ein Stündchen schlafen. Da ist Felix auch nicht so abgeneigt und wir legen uns in Felix Bett - erstmal zum kuscheln und pennen.

 

Geschichte bewerten

Von "Mag ich nicht" bis "Super"

Kategorien

Bareback / Das erste Mal / Dreier & Orgie / Inzest / Junge Männer / Muskeln / Safer Sex / Sportler

Lob & Kritik

Sei nicht nur stummer Konsument! Wenn dir die Geschichte gefällt teile das dem Autor mit! Positives Feedback motiviert!
Beachte die Regeln für Kommentare!
0 / 1024

💬 = antworten, ❗= melden

Sortieren nach: DATUM | DISKUSSION
Schlagworte: bikerhose / jungfräulichen arsch / biker / piercing / boysahne / durchficken / boyfotze / sklavensau / fickloch / stellung 69 / xxl-schwanz / leck mein arsch / bruder fickt bruder / arsch lecken / entjungfert / kondom / schwule boys / fingern / durchgefickt / geil ficken / geile sau / schwanz lutschen / ficker / großer schwanz / knackarsch / anal entjungfert / ungefickt / erstes mal geschichten / sexy slip / cooler typ / geiler kleiner arsch / knutschen
Eine Veröffentlichung auf einer anderen Webseite/Medium ist ohne Genehmigung des Autors nicht gestattet! Jedem Kerl sollte klar sein, dass man in der Realität beim Ficken Kondome benutzen sollte, egal ob man PreP verwendet. Falls du meinst, dass diese Geschichte unerlaubte Inhalte enthält dann melde sie mir: Geschichte melden