Neulich in der Sauna
© mannfuermann.com

Letztes Wochenende besuchte ich mal wieder eine Sauna. Ich mache das ab und zu mal zur Enspannung. Ich bin 32, athletisch gebaut und gut bestückt, daher habe ich auch keine Probleme mich nackt zu zeigen. Ich trudelte nach der Arbeit gegen 20 Uhr dort ein. Ich war das erste Mal in dieser Sauna und sie gefiel mir auf den ersten Blick gut. Alles war sauber und die Umkleidekabinen müffelten nicht.

Kurz zu mir: Ich bisexuell und sexuell sehr aktiv. Ich hatte auch schon Dreier, meistens MMF, also mit einem anderen Mann zusammen eine Frau gevögelt.

Kurz nachdem ich ankam gab es einen Aufguss in der 95° Sauna. Für Nicht-Sauna-Gänger: Ein Angestellter der Sauna schüttet aromatisiertes Wasser auf die Saunasteine und den entstehenden heissen Dampf verteilt er mit dem Handtuch. Wenn er gut ist, ist das wie eine heiße Brise, sehr angenehm.

Danach ging ich in die 65° Biosauna um etwas abzukühlen und zu entspannen, dabei fiel mir ein junger Kerl auf der neben seiner Freundin saß und immer wieder zu mir rüberschielte. Auch sie sah ab und zu kurz zu mir hinüber. Beide hatten dunkle Haare. Ihre waren glatt und schulterlang, seine etwas kürzer und naturkraus.

Die beiden gefielen mir. Er sah sportlich aus. Ich schätzte ihn auf etwa 25 Jahre, sie etwas jünger. Sie war schlank und ihr Busen war anbetungswürdig: Rund, und eine gute Hand voll. Das Gehänge ihres Kerls war durchschnittlich, sein Arsch und Körper sah knackig aus.

Ich war aber nicht hier um zu spannen, sondern um zu entspannen. Ich hatte bisher gesessen, wobei mein Schwanz sicher recht eindrucksvoll zwischen meinen Schenkel baumelte, doch nun legte ich mich hin und schloß die Augen. Nach einer Weile hörte ich wie die beiden die Sauna verließen.

Ich blieb noch eine Weile liegen, nachdem ich fast eingeschlafen war stand ich auf und verließ die Biosauna um mich auf einer der Ruheliegen zu niederzulassen. Das Handtuch locker über die Hüfte gelegt.

Ich lag dort eine Weile, das Pärchen ging immer mal wieder vorbei und ich bemerkte ihre Blicke wenn sie vorbeigingen. Nach einem weiteren Saunagang wurde ich wieder munterer. Ich sah das Pärchen im Whirlpool sitzen und beschloß mich dazu zu setzen. Es war jetzt schon relativ spät und die Sauna leerte sich langsam, obwohl sie noch über eine Stunde geöffnet hatte und erst um 23 Uhr schloß.

Kaum saß ich im Pool, den beiden gegenüber, gesellte sich ein älteres und sehr dickes Ehepaar dazu. Also rutschte ich näher an das Pärchen heran und saß dann dicht neben dem Kerl.

Ich fragte dann einfach mal ob die beiden öfter hier sind. Der junge Mann antwortete, dass sie letzte Woche das erste Mal hier gewesen waren und das wäre nun schon das dritte Mal. Es entwickelte sich ein Gespräch und schließlich beschlossen wir drei noch mal in die Biosauna zu gehen. Ich erfuhr, dass er Patrick und sie Karin heisst und sie seit drei Jahren zusammen sind.

In der Biosauna waren wir alleine und setzten uns auf einen Eckplatz. Dort klönten wir weiter. Schließlich erwähnte Karin, dass sie neulich mal ein Pärchen in der Biosauna überrascht hätten, die schon ziemlich hart bei der Sache waren. Ich fragte ob sie hier auch schon mal intim geworden waren.

Karin verneinte das, doch Patrick fragte mich dann ob ich schon mal was in einer Sauna gemacht habe. Ich erzählte gerade heraus das ich schon mit Frauen als auch Männern in Saunen intim geworden bin. Nun ich muss gestehen, das bei der Erinnerung daran mein Schwanz etwas anschwoll und ich bemerkte das Patrick der Gedanke wohl ebenfalls erregte, jedenfalls wurde sein Schwanz auch deutlich größer.

Karin warf einen Blick auf unsere Gehänge und griff dann plötzlich nach Patricks Schwanz, den sie vorsichtig streichelte. Ihr Freund stöhnte. Wir sassen in der Ecke, so das ein eventuell hereinkommender Besucher uns nicht sofort sehen würde, zumal es in der Biosauna aufgrund des wechselnden Lichtes oftmals recht dunkel war.

Patrick sah mich an während seine Freundin ihm den Kolben wichste, dann bewegte er seine Hand vorsichtig in Richtung meines Schwanzes. Ich lehnte mich etwas zurück um ihm Zugriff zu gewähren. Seine Hand umschloss meinen Schwanz und er begann ihn langsam zu wichsen. Schnell wurde mein Schwanz prall und hart. "Wow!", sagte Patrick mit Blick auf meinen harten Schwengel.

Dann kniete sich Karin vor uns und nahm meinen Schwanz in den Mund. Patrick sah sie erstaunt an, sagte aber nichts. Während seine Freundin meinen Kolben lutschte wichste ich nun seinen Schwanz, der hart und prall war, offensichtlich erregte ihn was er sah.

Er fragte mich ob es mir gefallen würde, ob Karin es gut machen würde und ich bejahte natürlich, was auch der Wahrheit entsprach. Nun wechselte Karin und lutschte Patricks Schwanz. In dem Moment betrat jemand die Sauna. Karin setzte sich flugs vor uns und wir Männer verdeckten unsere steifen Schwänze mit dem Handtuch.

"Hast du Lust auf mehr?”, flüsterte Patrick mir ins Ohr. "Wir haben vor einem Monat das erste Mal einen Dreier mit einem Mann gemacht und haben beide wieder Lust drauf.”

Karin sah von ihrem Sitzplatz zu uns hoch und ich fragte nur "Wo?”. Worauf sie meinte, dass wir schon was finden Wir verließen die Biosauna. Karin meinte das wir zu ihnen fahren könnten, doch Patrick schüttelte den Kopf. "Hier ist es geiler und ich brauche es jetzt!”

Die Sauna war groß, wir gingen in den Außenbereich auf dem Dach und waren dort tatsächlich völlig alleine. Hinter ein paar Zierbüschen ließen wir unsere Handtücher fallen. Karin nahm unsere steifen Schwänze in je eine Hand und begann sie zu wichsen. Nach einem Augenblick kniete sie sich nieder und begann abwechselnd unsere Kolben zu lutschen. Dann fragte Patrick. "Darf ich auch mal? Oder magst du das nicht von einem Mann?”

"Nur zu", sagte ich und schon nahm Patrick meinen Kolben in den Mund und lutschte ihn genüßlich. "Ist das erste Mal das er einen Schwanz lutscht”, sagte Karin. "Aber er findet deinen Schwanz geil und ich übrigens auch!” Sie lächelte. Ich zog sie heran und lutschte an ihren Brüsten, ihre Nippel waren steif und hart. Karin stöhnte leise und biß sich in den Arm um nicht zu laut zu werden.

Patrick hörte auf meinen Schwanz zu blasen, seine Freundin stand nun vor mir und er hockte neben uns. Patrick führte mit der Hand meinen harten Schwanz zu der Möse seiner Freundin. Ich spürte ihre Feuchtigkeit an meiner Eichel. "Nimm sie dir”, sagte Patrick. "Ich will sehen wie dein Prügel sie weitet.”

Karins Möse triefte vor Geilheit als ich meinen Schwanz nun langsam in sie schob. Patrick stellte sich hinter Karin und rieb seinen Schwanz an ihrem Arsch, immer wieder griff er nach meinem Schwanz und wollte spüren wie ich seine Freundin ficke. Karins Hände packten meine Arschbacken und kneteten sie während ich sie zunächst mit langsamen, tiefen Stössen nahm. Dann wurden meine pumpenden Stösse härter.

Ich spürte wie sie kam, sie biß mir dabei in den Schulter um den Schrei zu unterdrücken. Ihre Hände packten meine Arschbacken, sie wollte mich so tief wie möglich spüren. "Spritz sie voll Alter!”, sagte Patrick. Nach ein paar weiteren Stössen kam es mir und grunzend verspritzte ich mein Sperma. Dreimal entlud sich mein Schwanz zuckend in die enge Fotze.

"Jetzt ich!”, sagte Patrick und schob mich weg. Kaum das sein blanker Schwanz in Karins Lustgrotte versank stöhnte Patrick auch schon und sein Samen füllte Karins Möse.

Später erzählte mir Patrick in der Umkleide, dass es das erste Mal gewesen war, dass ein anderer Kerl Karin gefickt hate. Beim letzten Dreier hatte sie den anderen Kerl nur geblasen. Vor der Sauna tauschten wir Telefonnummern aus und verabredeten uns für das kommende Wochenende.

Stichworte:
mmf stories, pumpt, bareback, junger kerl, bisexuell, dreier, lustgrotte, gut bestückt, möse, gehänge, gay sauna, praller schwanz, intim werden, schwengel, athletisch, jungen ficken, fotze, geblasen werden, harten schwanz, lutschen, das erste mal, erste mal, männersamen, fickprügel, kolben, erregt, libido, oralsex, schwanz, streicheln, gefickt, handjob, geilheit, wichsende männer, wichsen, jungs nackt, mein schwanz, nackt, gay sex, lust, gay sperma, seinen schwanz, eichel, gay schwanz

Deine Bewertung dieser Geschichte (1 = langweilig, 5 = geil)
(Mehrfachwertungen werden gelöscht)
1 2 3 4 5

Eine Veröffentlichung auf einer anderen Webseite/Medium ist ohne Genehmigung des Autors nicht gestattet! Falls du meinst, dass diese Geschichte unerlaubte/anstössige Inhalte enthält und nicht auf diese Seite gehört, dann maile mir.

Jedem Kerl sollte klar sein, dass man in der Realität beim Ficken Kondome benutzen muss, egal ob man nun PreP verwendet oder nicht. Nur in der Phantasie geht es auch mal ohne.
Lob & Kritik

Bitte nur direkt auf die Geschichte bezogen.
Keine Beleidigungen, E-Mail, Tel, Web-Adressen, etc.

Seit Oktober 2018 ist es möglich als Autor genannt zu werden. Weitere Infos findet ihr hier.

Name:

Text:

senden

Kommentare werden geladen ...
Zurück zur Storyliste Eigene Geschichte einsenden